Ruderwochenende in Thüringen

Das jährliche Ruderwochenende der Freizeitruderer aus dem Traditionsachter führte dieses Jahr an die Bleilochtalsperre in Thüringen. Am Freitag, den 29. Juni machten sich die 10 Ruderoldies vom R.C.H.B. (Klaus Schönhoff, Klaus Thiele, Hartmut Schrepffer, Horst Jäckel, Frank Schulze, Helge Hübener, Dieter Lenz, Hubertus Kuhlmey, Dieter Merda und Jörg Hoffmann) sowie als Gast von der  Potsdamer Rudergesellschaft Werner Sidow auf den Weg an die Saaletalsperre. Übrigens Deutschlands größte Talsperre mit immerhin 20 km Länge. 

Weiter lesen

Deutsche Masters-Meisterschaften in Brandenburg

2x Gold für Jens Beilfuß

06. - 08. Juli. Gemeinsam mit den deutschen Großboot- und Hochschulmeisterschaften fanden am vergangenen Wochenende auf dem Beetzsee erstmalig auch Deutsche Masters-Meisterschaften statt. Seit Jahren gibt es zwar auch ein Masters-Championat in Werder, allerdings ist dort das Reglement ein anderes, denn bei jedem Rennen wird immer nur der Sieger geehrt. Bei den jetzt neu geschaffenen deutschen Titelkämpfen musste man sich, wenn mehr als 6 Boote gemeldet hatten, für das Finale qualifizieren. Hier gab es dann immer eine Siegerehrung mit Medaillen für die ersten drei Boote.

Weiter lesen