Treffen mit den Potsdamer Ruderern 2024

von Annika Thiemer
Zugriffe: 196

15.06. Nach längerer coronabedingter Pause und der gemeinsamen Teilnahme am Kennenlernrudern in Neuruppin im vorigen Jahr, setzten wir am Samstag, den 15. Juni unsere langjährigen Treffen mit gemeinsamer Ausfahrt fort.

Wir Brandenburger reisten mit acht Personen zum Bootshaus an der Pirschheide, dem Sitz der Potsdamer Rudergesellschaft. Davon sind fünf Ruderer (Klaus Thiele, Frank Ekert, Helge Hübener, Hubertus Kuhlmey und Klaus Schönhoff) gemeinsam mit den Potsdamer Ruderern ins Boot gestiegen. Diesmal waren wir mit einem Achter und einem Vierer zum Petzinsee unterwegs. Die ca. 10 km waren sehr anspruchsvoll da zwischenzeitlich der Wind zugenommen hatte und auf dem Templiner See ziemlich hohe Wellen das Rudern erschwerten. Aber der Petzinsee war durch seine Lage mit hohen Baumgruppen am Ufer ruhig und so konnten wir uns, vor der Rückfahrt ein wenig erholen. 

Bei unserer Ankunft im Bootshaus der PRG warteten schon die fleißigen Helfer mit leckerem Grillgut, Salaten und anschließendem Kaffee und Kuchen auf uns.

Vielen Dank an die Potsdamer Gastgeber für den freundlichen Empfang und die vielen Leckereien. Im nächsten Jahr sind wir in Brandenburg wieder Gastgeber und freuen uns schon auf eine schöne Rudertour und das Wiedersehen mit den Ruderfreunden aus der Landeshauptstadt.

Klaus Schönhoff